Boko-Kotor-Bucht-eine erstaunliche Natürliche Bucht in Montenegro

Боко-Которская бухта

Die Boko-Kotor-Bucht ist eine der bekanntesten und lebendigsten Landschaften des Mittelmeers. Es liegt an der Südseite der Adria, an der Grenze zu Kroatien.

Die Bucht hat eine der schönsten Naturlandschaften Europas, mit Ihrem Fjord, dem einzigen im Mittelmeer, der auch für seine schönen Strände, Resorts und historischen Stätten bekannt ist. Die Bucht hat in Ihrer Zusammensetzung mehrere Buchten, die durch Kanäle verbunden sind, Sie schaffen einen der schönsten natürlichen Häfen Europas.

Wie kommt man zur Boko-Kotor-Bucht

Der einfachste Weg, um die Boko-Kotor-Bucht zu erreichen, geht auf Urlaub in Montenegro, vom internationalen Flughafen Tivat. Es ist der zweitgrößte Flughafen, über den ein Großteil der Touristen ankommt.

Sehen Sie sich die Lage des Golfs von Boko Kotor auf der Karte an:

Карта Боко-Которского залива в Черногории

Es liegt nur 10 km von der Bucht entfernt. Die Reisezeit dauert nur 10-20 Minuten, unter Berücksichtigung möglicher Staus. Wenn die Reise mit dem eigenen oder gemieteten Auto geplant ist, sollten Sie unbedingt eine Karte der Bucht von Boko Kotor kaufen, um sich nicht zu verlieren und den Ort auf bequemen Straßen zu erreichen.

Hotels an der Küste: wo man besser übernachten kann

Die Gegend um die Boko-Kotor-Bucht ist Reich an Hotels auf unterschiedlichem Niveau von trendigen modernen Hotels bis hin zu alten Burgen und bunten Apartments in den nächsten Dörfern. Aber überall werden Touristen Gastfreundschaft und Gemütlichkeit treffen, unabhängig von der Dauer des Aufenthalts.

Für diejenigen, die so nah wie möglich an das Hauptziel der Reise — die Bucht von Kotor, werden Hotels nur 0,5 — 2 km von der schönsten Küste Montenegros angeboten.

  1. Hotel Regina **** das Hotel liegt im Dorf Biela 480 Meter von der Bucht von Kotor und in der Nähe der Stadt Herceg Novi. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.
    Schönes kleines Hotel in der Nähe des Strandes. In der Nähe gibt es Geschäfte, die Touristen so lieben.
    Sie können lokale Sehenswürdigkeiten wie die Kirche der Fürbitte der Jungfrau besuchen. Es befindet sich am Rande des hohen ufers. Die Preise im Hotel sind sehr demokratisch und betragen ab 35 Euro pro Person und Nacht.
  2. Hotel Azzurro *** нund am Strand des Dorfes Bijela, an der Adria. Preise ab 45 Euro pro Person und Nacht. Es gilt als eines der besten Hotels an der Küste.
    Die komfortablen Zimmer und die kleine Entfernung von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten machen es zu einem beliebten Ort für Touristen.
    Sehenswürdigkeiten in der Nähe:

    • Kloster von Savina,
    • Kirche unserer lieben Frau am Riff,
    • Kanli Kula Festung,
    • Kirche St. Michael.
  3. Forza Mare ***** eines der angesagtesten Hotels in der Bucht von Kotor, bietet das höchste Niveau an Service. Das moderne Design, das die kühnsten Ideen, den einzigartigen Stil und die exquisite Küche verkörpert, macht es die beste Option für die anspruchsvollsten Touristen mit exquisitem Geschmack.
    Das Hotel liegt 3 km von DOBROTA am Ufer des Golfs von Kotor entfernt. Preise ab 160 Euro pro Person und Nacht.
  4. Palazzo Radomiri Hotel ****das Hotel liegt direkt am Ufer des Golfs von Kotor. Es ist ein historisches Gebäude mit allen modernen Annehmlichkeiten, es ist ruhig und gemütlich.
    Das Hotel befindet sich in einem luxuriösen Palast aus dem 18. Die Objekte der historischen Einrichtung, das freundliche Personal, das leckere Essen schaffen eine wirklich heimelige Atmosphäre.
    Das Meer auf der anderen Straßenseite und der Pier am Hotel machen das Hotel zum Inbegriff eines echten Paradieses. Schöne Aussicht bei jedem Wetter-ich möchte immer wieder dorthin zurückkehren. Preise ab 130 Euro pro Person und Nacht.

    Dies sind nur einige der vielen Hotels in der Bucht von Kotor.

    Im Durchschnitt variieren die Preise in Hotels zwischen 35 und 160 Euro pro Person und Nacht.

    Die Auswahl ist so groß, dass jeder für sich selbst die am besten geeignete Lage, Service und Komfort zu finden.

Lokale Sehenswürdigkeiten: was zu sehen ist

Nach einem großen Spaziergang entlang der Boko-Kotor-Bucht mit dem Schiff können Sie alle Städte in der Nähe sehen. Achten Sie darauf, ein Foto der Boko-Kotor-Bucht und seine schönen Städte für die Erinnerung an die Reise in Montenegro zu machen.

Beeindruckend ist die Farbe des Wassers, die Löcher für U-Boote in den Bergen, die Insel der Jungfrau und sicherlich das Baden in der Blauen Höhle.

Die einheimischen sagen, dass es besser ist, Die Blaue Höhle vor dem Mittagessen zu besuchen, da Sie zu dieser Zeit besonders gut ist.
Die ganze Schönheit mit Worten zu beschreiben, ist nicht Real. Die Blaue Höhle ist ein wahrhaft Magischer und faszinierender Ort.
Sie müssen es einfach besuchen, um die ganze Atmosphäre von wunderbarem Glanz, Geheimnis und atemberaubender natürlicher Schönheit zu fühlen.

Kotor Strände sind eigenartig. Ein schmaler Streifen entlang der Küste besteht hauptsächlich aus Kieselsteinen.

Die Gesamtlänge der Strände von Kotor ist mehr als 70 km.

Weiter geht der Strand von Kotor zum Strand von Güte.

Die Hauptattraktion ist die majestätische Aussicht auf die Bucht, die sich von den Kiesstränden und den betonpiers öffnet.

  1. Herceg Novi. Mittelmeer-Resort, in der nördlichen Küste von Montenegro. Grenzt an Kroatien. Am Fuße des Orjen-Berges. Es ist eine der wichtigsten touristischen Städte in Montenegro.
    Das Wasser hier ist außergewöhnlich sauber. Das zieht zahlreiche Taucher und Unterwasserjäger an.
    Diese Region von Montenegro ist die wärmste und sonnigste. An rund 200 Tagen im Jahr scheint hier die helle Sonne. Die Temperatur im Sommer erreicht 28-30 Grad und das Wasser 26-27 Grad. In dieser Hinsicht dauert die Badesaison hier von Mai bis September.
  2. Die Altstadt von Kotor. Die spektakulärste und verführerischste Dank der atemberaubenden Umgebung. Das gut erhaltene Zentrum, die engen Gassen, Plätze, Kirchen und Paläste ziehen Reisende aus der ganzen Welt an.
    Viele Geschäfte, Märkte, Cafés, Restaurants und Clubs schaffen eine ausgelassene Atmosphäre in der Altstadt.
    Kotor ist voll von historischen Denkmälern. Die Stadt ist von den alten Festungsmauern umgürtet, die weit in die Berge gehen.
    Besondere Aufmerksamkeit verdienen:

    • St.-trifonus-Kathedrale — das bekannteste Symbol der Stadt,
    • der Bereich der Waffen ist klein und umgeben von schönen Häusern,
    • Alter Uhrturm,
    • Arsenal Gebäude,
    • Theater.
  3. Die Stadt Igalo. Kurort mit mineralquelle und Heilschlamm. Eine wunderbare Kombination aus Berg-und Meeresluft, die subtropische Vegetation bildet ein erstaunliches Mikroklima.
    Sie können nicht nur am Strand liegen, sondern auch Ihre Gesundheit zu tun und Vitalität wiederherzustellen. Einer der besten Kiesstrände in der Bucht von Kotor ist Janitz auf der Halbinsel Luštica.
  4. Perast. Eine Seestadt am Ufer des Boko-Kotor-Golfs. Die Stadt liegt am Fuße des Hügels von St. Elias am Ufer des Boko-Kotor-Golfs.
    Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören Kirchen aus verschiedenen Epochen:

    • St.-Antonius-Kirche,
    • Kirche unserer lieben Frau vom Rosenkranz,
    • Kirche St. Nikolaus.

Boko-Kotor-Bucht: die Beste Zeit für einen Besuch

Die touristische Saison für den Besuch der Boko-Kotor-Bucht beginnt im Mai und endet im Oktober. Es ist die perfekte Zeit für einen Strandurlaub.

Лучший пляж Которского залива

Warmes Meer, saubere Luft bietet Wasserunterhaltung mit oder ohne Kinder. Für Kinder gibt es sichere Fahrten, rutschen.

Die Liebhaber des Tauchens und der meerausflüge werden von der Reise viele positive Emotionen bekommen.

Boko-Kotor-Bucht — ein Ort der Erholung für romantische Naturen, Familienurlaub mit Kindern und Reisende, die in die Geschichte des Landes eintauchen wollen. Die bezaubernde Aussicht auf die Bucht, die majestätischen Berge, das Meerwasser machen die Bucht zu einem der besten Kurorte Europas.

Russen können Montenegro ohne Visum besuchen, wenn die Reise nicht länger als 30 Tage dauert.
Wenn Sie mehr Zeit dort verbringen möchten, müssen Sie ein Visum beantragen oder das Land mindestens für einen Tag verlassen, zum Beispiel in die Nachbarstaaten.

Nach Ihrer Rückkehr nach Montenegro haben Sie einen neuen 30-Tage-Bericht.

Die entwickelte Infrastruktur der nächsten Städte, mit vielen Geschäften, Hotels und Hotels für jeden Geschmack, historische Sehenswürdigkeiten und moderne Unterhaltung nicht gleichgültig lassen jeden Reisenden.

Добавить комментарий