Skigebiete in Kroatien-eine Reise ins Wintermärchen

Горнолыжные курорты Хорватии - зимняя сказка

Ein kleines Land an der Adriaküste gilt zu Recht als einer der besten Sommerurlaube in Europa. Aber nur wenige Menschen wissen, dass im Winter Touristen auf die herrlichen schneebedeckten Berge und die wichtigsten Skigebiete Kroatiens warten, die nicht schlechter ausgestattet sind als in der Schweiz oder österreich.

Skifahren in Kroatien-berühmte Orte für die ganze Familie

Der Kurort für die Liebhaber der Wintersportarten Kroatien ist relativ neu geworden und hat seitdem nur das Tempo nach der Verbesserung der Abfahrten und dem Bau der Berghotels erhöht.

Sleme

Карта трасс Слеме - известного горнолыжного курорта в Хорватии

Am nächsten an Zagreb, 10 km vom Zentrum der kroatischen Hauptstadt entfernt, befindet sich das Skigebiet Sleme.

Es erstreckt sich auf den hängen des Berges in der Höhe von 1033 m in der naturparkzone Medvednica.

Ziemlich sanfte Abfahrten ziehen hier vor allem diejenigen an, die nicht sehr zuversichtlich auf Skiern stehen und diesen wunderbaren Sport besser beherrschen wollen.

Keine Angst vor den Kindern. Auf Slem gibt es Pisten, wo man ruhig ein 3-jähriges Kind auf Ski setzen kann.

Alle Trassen haben Markierungen und Farbsymbole:

  • Weiß ist die längste,
  • Grün ist das schwierigste,
  • Rot-ist für die Durchführung der internationalen Wettbewerbe im alpinen Ski bestimmt.

Nach oben tragen die Touristen drei Aufzüge, die auf verschiedenen Höhen gelegen sind. Eine der Pisten ist mit künstlicher Beleuchtung ausgestattet, so dass Sie die frostige Luft in der Nacht sezieren können.

Die Skisaison in Kroatien dauert von November bis Mai.

Die Saison dauert von November bis Mai, aber für einen schneereichen Winter sind Schneekanonen bereit, die die Strecke mit weißem Schnee einschlafen.

Belolasica

Der berühmte und beliebte Ferienort liegt eine Stunde von Zagreb entfernt und ist der am besten ausgestattete aller Wintersportorte Kroatiens.

Belolasica liegt am Fuße der Berge Velika Kapela und hat auf seinem Territorium mehrere Hotels, die im Stil eines alpinen Chalets gebaut sind, ein Restaurant, ein Café.

Erfahrene Ausbilder werden auf den Pisten für Anfänger ausgebildet. Es gibt auch zwei kinderabfahrten. Sie sind mit allem ausgestattet, was Sie für kleine Skifahrer brauchen.

Anspruchsvollere Strecken unterschiedlicher Länge sind der Trainingsort der kroatischen Olympiamannschaft.

Wie kommt man zum Resort Belolasica
Die nächsten Flughäfen:

Zagreb 136 km, Fahrzeit 2 Stunden;
Ljubljana 158 km, Fahrzeit 2 Stunden 40 Minuten.

Wie auf Slem sind in Belolasice nachtabfahrten verfügbar, der Mangel an Naturschnee kompensiert die Arbeit der Schneekanonen.

Für diejenigen, die die Skiausrüstung nicht mitgenommen haben, arbeitet der Verleih, wo man alles notwendige für die aktive Erholung mieten kann. Und in der Skischule-eine Ausbildung zu machen und zum ersten mal selbstständig den Berg hinunter.

Platak

Das jüngste und sich schnell entwickelnde winterresort in der Nähe der Hafenstadt Rijeka.

Die Kroatische Regierung ist sehr aufmerksam auf die Entwicklung des Tourismus im Land, wohl wissend, dass alle Investitionen in dieser Branche werden in die Staatskasse hundert zurück.

Auf eine Notiz!

  • Im Resort Platak 7 Skipisten, von denen eine für Kinder;
  • Der Obere Punkt der Skipiste liegt auf einer Höhe von 1363 Metern.

Das Resort verfügt über mehrere Skipisten, auch für Kinder. Die notwendige Infrastruktur wird geschaffen-Bars, Restaurants, Hotels, alte Gebäude werden umgebaut und neue gebaut.

Das Highlight des Ortes Platak ist der Blick auf Die glitzernde Oberfläche der Adria, der sich vom höchsten Punkt der Strecke öffnet.

Da das Kurgebiet in ständiger Entwicklung ist, ist es nicht überall möglich, den Lift zu benutzen, man muss viel zu Fuß gehen.

Nur in diesem Resort außer Ski, Touristen für den Abstieg vom Berg bieten Schlitten.

Skitouren-Qualität, Preise, Bewertungen

Alle Skigebiete des Landes sind in Ihren Kosten ziemlich demokratisch. Dabei wird die Bedienung der Touristen nach der höchsten Kategorie erzeugt.

Daher-die optimale Kombination von Preis und Qualität, zieht hier Menschen aus vielen Ländern, darunter auch aus Russland.

Die Berge in Kroatien sind nicht sehr steil, mit ziemlich glatten sanften Abfahrten, die für das Skifahren auch die unerfahrensten Anfänger, vor allem Kinder geeignet sind.

Frische Luft, malerische Winterlandschaften werden einen Familienurlaub in den Neujahrsferien wunderbar ergänzen. Spaziergänge durch den verschneiten Wald, warme häusliche Abende in der Nähe des Kamins machen dieses Neue Jahr einzigartig.

Die Skigebiete Kroatiens beginnen ganz zuversichtlich, sich im Bereich des europäischen Tourismus zu behaupten. Es lohnt sich also, Ihre Aufmerksamkeit auf Sie zu richten und sich mit der ganzen Familie auf eine Reise in ein Wintermärchen zu begeben.

Добавить комментарий