Wildwasser-Rafting — was ist das?

Rafting ist ein Wettkampfsport, dessen Zweck darin besteht, mit einem Schlauchboot stromabwärts durch Stromschnellen zu raften. Rafting ist eine Extremsportart, die sehr schwierig und riskant ist und eine koordinierte Teamarbeit erfordert. Rafting ist auch in vielen Ländern der Welt eine äußerst beliebte Freizeitsportart.

Floß und Ausrüstung

Ein Rafting-Floß ist ein großes Schlauchboot, normalerweise für eine Gruppe von 6 bis 8 Ruderern. Flöße (Rafts) bestehen aus synthetischen Materialien wie Urethanen, die langlebig sind und leicht über Steine ​​gleiten. Sie bestehen aus mehreren aufblasbaren Kammern. Wenn also eine von ihnen durchbohrt ist, haben die anderen immer noch Luft, um die Ruderer über Wasser zu halten. Die Flöße haben die gleiche Grundkonstruktion mit einem umgedrehten Bug und Heck und einem Paar aufblasbarer Schläuche, die durch den Boden des Bootes verlaufen — auf denen die Ruderer sitzen.

Ausrüstung für Rafting ist was?

Wenn Sie eine Rafting-Tour machen, werden Sie alles Notwendige erhalten. Wenn Sie jedoch Ihre eigene Ausrüstung haben möchten, brauchen Sie Folgendes:

  • Neoprenanzug;
  • leichte und luftdichte Schuhe;
  • Schwimmweste;
  • Helm.

Wer kann an einer Rafting-Tour teilnehmen?

  1. Beim Sport-Rafting repräsentieren die Teilnehmer ein harmonisch zusammenarbeitendes Team. Jedes Mitglied ist ein hochqualifizierter Experte / Enthusiast. Alle Mitglieder der Gruppe kennen die Route, sodass Sie autonom in einem Team arbeiten können.
  2. Auf Geschäftsreisen erleben die Rafting-Mitglieder in der Regel zum ersten Mal Rafting, daher ist ein erfahrener Couch erforderlich, der das Boot führt. Das Team arbeitet zusammen und führt seine Befehle aus.

Wo kann man Rafting machen?

Die Schwierigkeit des Abstiegs hängt davon ab, wie schwierig es ist, auf dem Fluss zu navigieren. Flüsse auf der ganzen Welt werden auf der Internationalen Schwierigkeitsstufe bewertet, die aus 6 Klassen besteht. 1 ist die einfachste und 6 die gefährlichste.

Hier sind die beliebtesten Orte:

  • Katun — Republik Altai;
  • Cheremosh — Ukraine;
  • Chuya — Altai;
  • Bzyb — Abchasien.

Die zwei besten Rafting-Möglichkeiten in der Türkei sind die schöne, aufregende, aber sichere und leichte Abfahrt entlang des Köprüçay-Flusses bei Antalya und das wilde und gefährliche Rafting in der Türkei entlang des Toruh-Flusses bei Erzurum, nur für erfahrene Sportler.

Добавить комментарий