September — die perfekte Zeit für einen Urlaub in Montenegro

в Черногорию в сентябре

Die Ferienzeit dauert von Mai bis Oktober, aber es lohnt sich, im September nach Montenegro zu kommen, das Wetter ändert sich, es beginnt zu kalt. Zu dieser Zeit wird es in den Resorts freier, da die meisten Touristen sich getrennt haben.

Im September gibt es keine solche Hitze wie im Sommer, die Sonne ist weich und zart, und das Meer hat noch keine Zeit, sich abzukühlen.

Wetter in Montenegro im September

Wie im Sommer bevorzugen die meisten Touristen im September einen Strandurlaub, das Wetter lässt es noch zu. Doch Sie ist nicht mehr so vorhersehbar wie im Sommer.

Urlaub wird von Familien mit Kindern bevorzugt, weil nicht nur das Klima, sondern auch das Obst als ein Merkmal betrachtet wird. Im September in Montenegro unter den Früchten sind vor allem Feigen, Wassermelonen, Maulbeeren, Nektarinen, Trauben, Melonen.

Das Wetter in den meisten Regionen kann unangenehme überraschungen in Form von anhaltenden Regenfällen präsentieren. Und wenn noch beschlossen wird, im September nach Montenegro zu gehen, dann ist es notwendig, warme Dinge und eine leichte Jacke für Abendspaziergänge am Meer in den Koffer zu legen, vergessen Sie nicht den Regenschirm.

Das Wetter in verschiedenen Resorts in Montenegro im September kann sehr unterschiedlich sein:

  • In der Stadt Bar Montenegro das Wetter im September ist eines der günstigsten, die Durchschnittstemperatur ist + 26 °C.
  • Cetina-gilt als der regnerischste Ferienort, in 7 Tagen können bis zu 200 mm Niederschlag fallen. Die Nachttemperatur überschreitet nicht + 11 °C, tagsüber-über +23 °C.
  • In der Stadt Tivat Montenegro Wetter im September entspricht voll und ganz der samtigen jahreszeit: die Temperatur ist knapp unter dem Sommer, das Meer ist warm, und die Sonne wärmt, aber nicht die Haut verbrennen.

Klima in Montenegro im September

Montenegrinisches Klima kann in drei Teile unterteilt werden:

  • mediterrane, die an der Küste vorherrscht,
  • Berg, der sich im östlichen Teil des Landes befindet
  • flach im zentralen Teil.

Im September bevorzugen Touristen die Küste, also den Strandurlaub, und den zentralen Teil, der Reich an Sehenswürdigkeiten ist. Das Wetter zu Beginn des Monats ist komfortabel, das Wasser hält die Temperatur angenehm für das Baden, die es ermöglicht, die Badesaison bis Anfang Oktober zu verlängern.

Abends ist es schon kalt, in offener Kleidung zu gehen, viele einheimische und Touristen tragen warme Anzüge und sogar jacken. In den meisten Resorts erreicht die Nachttemperatur nicht einmal + 16 °C.

Lufttemperatur

Tagsüber an der Küste erreicht die Temperatur im Schatten + 26-27 °C, nachts — + 16-17 °C.

Wählen Sie ein Resort für den September-Urlaub müssen sorgfältig sein, da die Temperatur in verschiedenen Bereichen sehr unterschiedlich ist. Zum Beispiel, in Cetinje tagsüber um + 23 °C und in der Nacht — + 11 °C, in Podgorica tagsüber können Sie Baden und Sonnenbaden, dort + 27 °C, in der Nacht ist es auch relativ warm — + 17-18 °C.

Die wärmsten sind die Resorts Bar, Budva, Ulcinj, Kotor.

Die kältesten Gebiete sind im Hochland: Kolašin und Жаблян, am Nachmittag steigt die Temperatur nicht über +18 °C und nachts bei etwa +7 °C, aber Sie gehören zu den Lounges.

Wassertemperatur im Meer

Море в Черногории в сентябре

Die Sauberkeit fast aller Strände Montenegros hat die erste Klasse, nur wenige von Ihnen haben die zweite, andere Indikatoren nicht. Die Tiefe des Meeres an einigen stellen erreicht 56 Meter. Im September ist ein Sturm auf dem Meer möglich, aber die maximale Wellenhöhe erreicht kaum einen halben Meter.

Das Meer ist immer noch warm genug zum schwimmen. Die Wassertemperatur im September sinkt von + 28 °C auf + 22-24 ° C.

Budva Stadt: Wetter im September

  • Durchschnittstemperatur tagsüber: + 26 °C.
  • Die Durchschnittliche Lufttemperatur in der Nacht: + 15 °C.
  • Wassertemperatur: + 24 °C.
  • Anzahl der sonnigen Tage: 25-27.
  • Anzahl der regnerischen Tage: 3-4.
  • Durchschnittliche Niederschlagsmenge: 57 mm.

Dieses Resort erfreut sich aufgrund seines warmen Klimas im Vergleich zu anderen Resorts in Montenegro großer Beliebtheit.

Trotz des geringen Niederschlags gab es in einigen Jahren ziemlich viele bewölkte Tage. Die windwerte sind im Laufe des Monats relativ stabil – etwa 2,7 m / S.

Stadt Becici: Wetter im September

Becici ist ein weiterer Ferienort in Montenegro, der Touristen mit der Samtsaison erfreut.

  • Durchschnittstemperatur tagsüber: + 27 °C.
  • Die Durchschnittliche Lufttemperatur in der Nacht: + 15 °C.
  • Wassertemperatur: + 24 °C.
  • Anzahl der sonnigen Tage: 27.
  • Anzahl der regnerischen Tage: 3.
  • Durchschnittliche Niederschlagsmenge: 59 mm.

Die höchste Tagestemperatur wurde im September 2013 registriert — + 29 °C, die Nachttemperatur fiel minimal auf + 10 °C.

Die meisten Tage sind sonnig, aber bewölkte und bewölkte Herbsttage sind in diesem Resort keine Seltenheit.

Becici erfreut sich aufgrund des trockenen Klimas erhöhter Beliebtheit.

Die Stadt Petrovac: Wetter im September

  • Durchschnittstemperatur tagsüber: + 27 °C.
  • Die Durchschnittliche Lufttemperatur in der Nacht: + 16 °C.
  • Wassertemperatur: + 25 °C.
  • Anzahl der sonnigen Tage: 27.
  • Anzahl der regnerischen Tage: 3.
  • Durchschnittliche Niederschlagsmenge: 64 mm.

Die höchste Temperatur wurde im September 2013 registriert — + 29 °C, und die minimale Nachttemperatur wurde im selben Jahr – +12 °C registriert.

Der Niederschlag in Petrovac fällt etwas mehr als in Becici und Budva, aber dieses Resort unterscheidet sich auch durch warme und sonnige Tage, aber Touristen sollten für bewölkte und bewölkte Tage bereit sein.

Где лучше отдохнуть с детьми в сентябреFür Kinder ist der ideale Strand-mit Sand bedeckt, mit einem sanften Meeresboden. Wo in Montenegro Sandstrände — Lesen Sie den Artikel.

Resorts Montenegro-beliebte Touren im September

Im September haben Touristen nur wenige Resorts gewählt, die an der Küste liegen. Die beliebtesten sind Budva, Becici, Herzog Novi und Petrovec. Im September erhalten Sie in diesen Resorts die Möglichkeit, das warme, milde Klima und das sanfte Meer Montenegros zu genießen.

  1. Budva ist der häufigste Ferienort im Herbst. Es ist eine sonnige Stadt, die viele die Perle von Montenegro nennen. Im September genießen Budva Hotels in Montenegro die gleiche Popularität wie im Sommer. Und das ist nicht verwunderlich, denn die Tage sind noch heiß, und das Meer ist so warm, dass Sie den ganzen Tag schwimmen können.
    Viele dieser Ferienort fällt auf die Seele auch, weil es viele orthodoxe und katholische Tempel, alte Straßen, die immer Touristen anziehen. In der Nähe befinden sich andere Resorts: Podgorica und Tivat.
  2. Becici ist der zweitbeliebteste Ferienort, der 3 Kilometer von Budva entfernt liegt. Dieses Resort wurde in Paris Grand Prix für luxuriöse Strände, klares Meer und sauberen Sand ausgezeichnet.
  3. Petrovac-Resort befindet sich in einer schönen Bucht und öffnet seine weiten für Liebhaber von Ausflügen und historischen Orten. Es befindet sich auf einem Felsen und ist mit der venezianischen Festung Castello geschmückt. Hier kann man das Kloster Hradiste sehen, das im späten Mittelalter erbaut wurde. Und natürlich wird Petrovac das sonnige Wetter und das warme Meer erfreuen.

Im September werden die Feiertage in Montenegro kleiner, aber Sie überraschen mit Ihren Bräuchen und einem grandiosen Ausmaß. Zum Beispiel kann man in Herzog Novi am Mimosen-Festival teilnehmen. Und dennoch, die Einweisungen für September in Montenegro müssen im Voraus gebucht werden. Besonders beliebt in dieser Zeit beginnen, Sightseeing-Touren zu genießen.

Сентябрь - пора фруктов в Черногории

Wenn Sie im September in Montenegro mit Ihrem Kind Urlaub machen, können Sie nicht nur das Meer, sondern auch eine große Menge an Reifen Früchten genießen. Diese Funktion neigt oft Eltern dazu, dieses Land für den Herbsturlaub zu wählen. Der ideale Ort, um angenehm mit nützlich zu kombinieren — Budva. Aber Sie können andere Resorts mit einem milden Klima betrachten.

Viele Touristen, die sich entschieden haben, im September Urlaub zu machen, wählen oft, was besser ist — Montenegro oder Zypern. Touristen, die beide Länder besucht haben, raten Ihnen jedoch, Sie nicht zu vergleichen, da die Bedingungen der Erholung und das Klima zu unterschiedlich sind.

Ein ähnliches Problem bei der Wahl einer Tour im September nach Montenegro oder Kroatien, aber in diesem Fall können Sie nur einem bestimmten Resort und nicht dem Land den Vorzug geben.

September-Tour nach Montenegro-Drei Gründe Für

  1. Im September Tickets nach Montenegro billiger als im Sommer. Dabei wird der Preis nicht nur für den Flug, sondern auch für die Unterbringung in Hotels und Unterhaltung deutlich reduziert. Das hängt mit dem Ende der Hochsaison zusammen.
  2. Im September können Sie sich im Vergleich zum Sommer ziemlich Billig in Montenegro ausruhen, aber die natürlichen Bedingungen unterscheiden sich nur durch die Nachttemperatur und das Risiko von Regen.
  3. Sie können den Preis senken, wenn Sie Last-Minute Touren in Montenegro kaufen, im September ist die Chance eines solchen Kaufs höher.

Montenegro im September: urlaubspreise

Im September sind die Preise deutlich gesunken. Die ungefähren Kosten für einen 10-tägigen Urlaub-600-700 Euro.

Wenn Sie eine brennende Tour kaufen, können Sie zusätzlich sparen. Sinkende Preise für Aufenthalte in Hotels, Besuche von Attraktionen und Exkursionen.

Отправляемся в Черногорию на отдых в октябре

Alle Bewertungen über Skigebiete in Montenegro — http://adriatischesmeer.de/rest/skiing/gornolyzhnye-kurorty-chernogorii.html .

Wetter Ende September

Egal, wie warm das Wetter im September ist, am Ende des Monats gibt es immer noch ein Gefühl für den kommenden Herbst. Zu dieser Zeit gibt es nur wenige Touristen, aber Sie schwimmen immer noch im Meer.

Trotz der Tatsache, dass die Natur allmählich beginnt, sich auf den späten Herbst vorzubereiten, ist das Klima an der montenegrinischen Küste mild. Die Temperatur in den bekannten Resorts sinkt von + 27 °C auf + 24-25 °C, das Wasser kühlt sich ein wenig ab.

September-Oktober-Ende der Strandsaison in Montenegro.

Aber auch in dieser Zeit sind die Touristen bereit sich auszuruhen. Dies ist der Letzte touristische Monat in Montenegro, das Wetter im September-Oktober beginnt allmählich zu verschlechtern:

  • Meer Temperatur + 20 °C,
  • häufige Stürme werden beobachtet,
  • Lichttag nimmt ab,
  • Montenegro in der zweiten Septemberhälfte zeichnet sich durch bewölkte Tage und anhaltende Regenfälle aus.

Liebhaber entspannen in Montenegro im September, wird empfohlen, zu Beginn des Monats in die Resorts zu gehen, aber in einigen Jahren und dem Ende des Monats kann sich durch warmes Wetter unterscheiden.

Добавить комментарий