«Sandparadies» Montenegro-Lage der besten Sandstrände

пляжи Черногории

Montenegro ist ein erstaunliches kleines Land. Touristen nicht nur aus Europa, sondern aus der ganzen Welt kommen hierher, um die schöne Natur zu bewundern, die Atmosphäre der historischen Denkmäler zu atmen, genießen Sie den Geschmack der lokalen Bevölkerung und entspannen Sie sich an den unglaublich sauberen Stränden der Adria. Auf dem kleinen Territorium des Landes gibt es 117 Strände! Fans von komfortablen Urlaub, sofort stellt sich die Frage, gibt es Sandstrände von Montenegro?

Beachten Sie, dass 1/3 der gesamten montenegrinischen Küste sind die Strände aus Sand, der Rest ist mit Kieselsteinen und Stein bedeckt. Wenn Sie also zwischen April und November nach Montenegro kommen, können Sie den ganzen Charme des montenegrinischen Urlaubs voll und ganz erleben.

Auf dem Territorium von Montenegro gibt es 117 Strände!

Die besten Strände Montenegros sind sicherlich die Sandstrände. Auf fast 300 km Küste des Landes finden Sie eine große Anzahl von Ihnen.

Отели Черногории со своим пляжемWillst du einen sauberen, freien Strand? Suchst  Hotels Montenegro mit eigenem Strand.

Um auf dem Transfer zu sparen, ist es wünschenswert, so nah wie möglich an den Ort der Erholung zu Fliegen. Wählen Sie den Ankunftsort in Montenegro  — Informationen hier.

Wo befinden sich die Sandstrände in Montenegro

  • In der Nähe von Ultsynia befindet sich ein atemberaubender Ort: die montenegrinische Copacabana – der Große Strand. Seine Länge beträgt etwa 13 km und die Breite beträgt 60 M. Es ist mit feinem weißem Sand bedeckt, der weit über die Grenzen Montenegros hinaus für seine lebensspendenden Eigenschaften bekannt ist. Hier ist ziemlich klein, in der Nähe sind solide Hotels und alles ist mit exotischen mediterranen Pflanzen übersät. Kurz gesagt, ein Idealer Ort zum entspannen.
  • Nördlich von Ultsynia befindet sich ein weiterer ungewöhnlicher Ort namens Queen ‘ s Beach. Das Gelände hier ist erstaunlich, dass man hier nur von der Seite des Meeres kommen kann, da alles von steilen Felsen umgeben ist. Weicher Sand, klares Wasser und eine relativ kleine Anzahl von Menschen – das ist, was bewirkt, dass die Besucher hierher kommen wieder und wieder.
  • Der Bezirk Bar ist an den Stadtstrand von Sutomore und den Goldenen Strand erinnert. Der Sand hier rechtfertigt seinen Namen, denn er wird in Gold gegossen und zeichnet sich durch eine erstaunliche Weichheit aus. Und in den undurchdringlichen Zypressen verbergen sich zahlreiche Hotels, in denen Sie sich von der Sonne erholen können.
  • Eine kleine Bucht, die sich zwischen Sutomore und Bar befindet, versteckt einen außergewöhnlichen Roten Strand. Sein name sagt uns, dass anstelle der üblichen für uns «Gold» Küste mit rotem Sand übersät ist. Die Legenden sagen, dass hier schöne Meeresfrauen Leben, und wer weiß, ob die montenegrinische Lorelei hier nicht erfüllt wird.
  • Das nordwestliche Ufer des skadarsees ist für den Strand Muritsi bekannt. Hinter dem weichen Sand wachsen Eichen und Kastanien, was dem kleinen Strand den Charme und den Wunsch gibt, länger hier zu bleiben.
  • Die Sandstrände der Budva Riviera, nämlich Mogren I und II, sind besonders attraktiv für Liebhaber eines guten Urlaubs. Hier wärmt immer die helle Sonne und weht ein warmer wind, in der Nähe befindet sich der Hotelkomplex Avala, und die Strände verbinden einen speziellen Tunnel miteinander.

Der schönste Sandstrand Montenegros

Sie gelten als Becici. In der Nähe befindet sich ein gemütliches Hotel, das es den Besuchern nicht nur ermöglicht, zu Baden und die schöne Aussicht zu genießen, sondern auch aktiv zu entspannen.

Weißer Sand

Der Strand von Kamenovo und der Meeresboden sind mit weißem Sand bedeckt, was ihn außergewöhnlich schön macht. Und das Meer ist hell Türkis und die helle Sonne schafft eine günstige Atmosphäre zum entspannen.

Wenn Sie Originalität genießen möchten

Willkommen am Sveti Stefan Strand. Es ist bekannt für die Hotelstadt auf der Insel gebaut. Der 1170 m lange Strand ist durch eine kleine Landenge mit dem Hotel verbunden und ist von rötlichem Sand bedeckt. In der Nähe finden Sie eine große Anzahl von Restaurants und Cafés sowie einen Tauchclub.

Sveti Stefan Beach ist so berühmt, dass Prominente aus der ganzen Welt hierher gekommen sind, um Ihren Urlaub zu verbringen: Robert Fischer, Sophie Lauren, Claudia Schiffer und andere starpersönlichkeiten.

Ein außergewöhnlicher Ort zum entspannen

Drobni pijesak - отдых на тропическом бело-желтом песке

Man kann es nur vom Meer erreichen-es ist Drobni pijesak. Klein (250 m) zieht es Touristen mit seinem «tropischen» weiß-gelben Sand an. Obwohl der Strand weit von der Zivilisation entfernt ist, gibt es Quellen mit Trinkwasser.

Montenegro ist ein Land, das sowohl für Jugendliche als auch für Familien geeignet ist. Wenn Sie Kinder haben, ist die montenegrinische Küste fast eine ideale Option, um Körper und Seele zu entspannen.

Welche Strände von Montenegro sind ideal für einen Urlaub mit Kindern

Aus der Vielfalt der montenegrinischen Strände sollten drei wunderbare Orte hervorgehoben werden, wo es am besten ist, sich mit seinem Kind zu entspannen:

  1. Der Sandstrand von Petrovac ist berühmt für seine Sauberkeit und Gemütlichkeit und ungewöhnlichen roten Sand, der ideal für Kinder ist. Darüber hinaus gibt es viel grün, gutes Klima, sowie gut ausgestattete touristische Einrichtungen mit allen Arten von Attraktionen und Vergnügungsparks. All dies befindet sich in einem Komplex, so dass Sie nicht weit gehen müssen, wenn die Kinder sich langweilen, im Meer zu tummeln.
  2. Die Küste von Chan verbindet sowohl steinige als auch Sandstrände. Diese kleine Stadt ist der ideale Ort für einen Urlaub mit Kindern. Perfekt klares Wasser bietet die Möglichkeit, alle Freuden der tiefen des Meeres zu bewundern, die zweifellos die kleinen Forscher ansprechen werden. Sorgen über die Sicherheit des Kindes ist nicht notwendig, denn die Tiefe ist relativ klein, es gibt praktisch keine Wellen, und das Wasser versteckt keine gefährlichen Quallen oder Seeigel.
  3. Die Bucht der Halbinsel Luštica verbirgt einen unglaublich schönen Strand namens Blue Horizons. Es ist alles mit einem angenehmen Sand bedeckt und ist für die Erholung der Kinder geeignet. Palmen, die am Ufer wachsen, werden das Kind bei Bedarf vor der Sonne schützen. Es ist auch bemerkenswert, dass die Städte Przno und Miločer sogar zu Fuß erreichbar sind.

Где лучше проводить отдых с детьми в ЧерногорииFamilienurlaub hat seine eigenen Besonderheiten. Sehest, wo ist es besser, einen Urlaub mit Kindern in Montenegro zu verbringen.

Möchten Sie einen Strandurlaub an der Adriaküste? Sehest, was ist die Temperatur in Montenegro im September.

TOP 3: die Besten Resorts in Montenegro mit Sandstränden

  1. Budva ist der beliebteste und vielleicht einer der besten Resorts in Montenegro. Hier gibt es eine große Anzahl von Sandstränden und komfortablen Hotels entlang. Wenn Sie sich hier erholen wollen, dann sind die Sandstrände von Tristeno, Yaz, Mogren-1 und Mogren -2, Kamenevo ideal dafür.
  2. Die Dörfer Miločer und St. Stephan sind unglaublich schöne Resorts in Montenegro. Lange Sandstrände, exotische Vegetation machen Sie zu den renommiertesten im Land. Willst du im Sand liegen? Strände von milocher, Königin, Sveti Stefan zu Ihren Diensten.
  3. Sutomore ist ein Kurort, der auch für seine Olivenhaine bekannt ist. Das genaue Gegenteil von Budva ist ruhig, ruhig und gelassen. Auf seinem Territorium 2,5 km von Sandstränden, von denen der berühmteste ein Großer Strand ist.

So, während in Montenegro, können Sie nicht nur in modernen Resorts entspannen und fruchtbare Zeit mit den Kindern verbringen, sondern auch eine große Vielfalt an Sandstränden genießen, die die unglaubliche Raffinesse der montenegrinischen Küste angenehm ergänzen.

Добавить комментарий