Beliebte alkoholische Getränke Montenegros

Jedes Land hat seine eigenen Besonderheiten bei der Zubereitung alkoholischer Getränke, und Montenegro macht da keine Ausnahme. Traditioneller Alkohol ist in Montenegro seit langem ein Souvenir und sehr beliebt. Das mediterrane Klima trägt nur zum Anbau von Trauben bei — die Grundlage für die meisten alkoholischen Getränke.

Hier in Montenegro gibt es einen gesunden Alkoholkult. Verpassen Sie die Gelegenheit nicht, mehr über alles zu erfahren!

Montenegrinische Weine

Zahlreiche Europäer kommen jedes Jahr zu den sogenannten «Weintouren» — Ausflüge durch Weintrauben Plantagen.

  • Vranac

    Der Wein, der in der ganzen Welt bekannt ist, geht in hundert beste Weinsorten ein und ist unumstrittener Stolz und Visitenkarte Montenegros.

    Vranac (Montenegrin. Vranac) wird als «schwarzes Pferd» übersetzt. Der Wein wird aus der gleichnamigen Rebsorte des Balkans hergestellt.

    Trockener Rotwein mit reichem fruchtigem Geschmack. Eine Besonderheit des Weins ist, dass er nach zweijähriger Lagerung die Noten von Zimt, Kräutern, Süßholz und Schokolade erhält! Die Stärke des Getränks beträgt 12,5%, die Farbe ist dunkelrubinig und sehr gesättigt. Die Kosten für Vranac-Sammelflaschen können 70 Euro übersteigen, der Großteil des verkauften Weins können Sie zu demokratischem Preis – von 3 bis 5 Euro — kaufen.

  • Krstač
    Ein weiterer berühmter montenegrinischer Wein. Wein kann wirklich als einzigartig bezeichnet werden, denn die Rebsorte, aus der er hergestellt wird, wächst nirgendwo anders als in Nicole Tserkva bei Podgorica in Montenegro. Krstač (Montenegrin. Krstač) wird als Kreuz übersetzt. Der Name des Weins ist darauf zurückzuführen, dass seine Sorte normalerweise in Kreuzform gepflanzt wird. Trockener Weißwein, Stärke  — 12,5%, Preis — 4-8 Euro.

 

 

Rakiya

Rakia ist das häufigste Getränk in Montenegro, mit dem Sie sowohl Spaß haben als auch geheilt werden können, wie die Montenegriner glauben. Montenegrinische Hochbetagte behaupten, dass ihre Gesundheit und Langlebigkeit auf Rakia zurückzuführen sind, den sie jeden Morgen in einer Menge von 50 ml zu sich nehmen. Das ist das stärkste Getränk des Landes, je nach Rezeptur kann die Stärke 50-60 Grad erreichen! Jeder zweite Die Einwohner des Landes produzieren Rakia — es ist einfach genug, um es zu Hause zu tun. Jeder hat sein eigenes Rezept und jeder ist nicht dagegen, Sie seine Version eines Getränks auf der Straße anzubieten. Meistens produzieren sie Rakia aus Trauben, Aprikosen, Pflaumen, Quitten, Hartriegel, Pfirsichen, Süßkirschen, Feigen, Äpfeln, Birnen und Maulbeeren. Beim Kochen werden zu Rakia oft verschiedene Kräuter, Gewürze, Nüsse und Honig hinzugefügt. Diese Art von Obstbrand oder «Montenegrinischer Gin» wird leicht getrunken, oft überraschend mit Süße und Frische. Ein Glas kostet etwa 2 Euro, aber wir empfehlen Ihnen, Rakia auf den Märkten und bei den Anwohnern zu probieren. Dann probieren Sie den echten, unaussprechlichen Geschmack dieses Getränks.

 

Bier

Obwohl Montenegro das Weinland ist, kann man hier auch Bier brauen. Die erste und einzige Brauerei Trebjesa aus dem 19. Jahrhundert befindet sich in Niksic, wo das gleichnamige Bier auf traditionelle Weise gebraut wird. Bier wird aus Hopfen und Gerste auf dem Wasser der örtlichen Bergquellen gebraut.

In Montenegro entstehen allmählich private Brauereien mit kleinen Restaurants und Cafés. Um ehrlich zu sein, haben alle in Montenegro produzierten Biere einen interessanten Geschmack und sind durchaus wettbewerbsfähig! Eine Flasche dieses Biers kostet etwa Euro.

 

Что привезти из Черногории в подарок

Hier ist die Antwort auf die brennende Frage — was man aus Montenegro als Geschenk mitbringen kann. Welche Souvenirs sind bei Touristen beliebt.

Alles über die Skigebiete Montenegros — hier. Winterferien in Montenegro sind cool und günstig!

 

Finden Sie heraus, was Sie in Montenegro sehen müssen.  http://adriaticsea.blog/visit/sight-mne/chto-posmotret-v-chernogorii.html

Andernfalls ist die Reise unvollständig.

Добавить комментарий