Merkmale des Klimas und der Wetterbedingungen von Montenegro

Черногорский климат - погодные условия страны

Die klimatischen Bedingungen in Montenegro sind ziemlich vielfältig. Die Bedingungen im Landesinneren unterscheiden sich stark von den Bedingungen an der Küste.

Der nördliche Teil des Landes befindet sich in einem gemäßigten kontinentalen Klima. Und in dem Teil des Landes, der an der Adriaküste liegt — ein subtropisches mediterranes Klima.

  • An der Küste ist es immer ein paar Grad wärmer als in den zentralen Gebieten. Im Küstenabschnitt ist der Sommer trocken und lang, die Luft erwärmt sich auf 30 Grad und darüber. Winter in Montenegro sind kurz, wenig weiß, mit hoher Luftfeuchtigkeit.
  • In den zentralen Gebieten sind die Sommer Kühler und kürzer, und die Winter sind länger, mit viel Schnee. Hier haben sich die Winterarten des Tourismus weit entwickelt. Lange Dauer der Skisaison, etwa von Mitte November bis Ende März.

In Montenegro beginnt die Badesaison Mitte April und dauert bis Ende Oktober. Den Touristen stehen zahlreiche gut ausgestattete Strände zur Verfügung. Das Meer erwärmt sich gut auf 26 Grad.

Es ist am besten, einen Besuch in Montenegro in der Zeit von Mai bis Oktober zu planen, zu dieser Zeit gibt es warmes und trockenes Wetter, ruhiges, sehr warmes Meer.

Добавить комментарий