Wo ist es besser, in Montenegro zu Leben: ein Haus am Meer oder Luxuswohnungen

Где остановиться в Черногории

Bei der Planung einer unabhängigen Reise werden wir uns in Erster Linie für einen Aufenthalt in Montenegro interessieren.

Noch — Leben in der Zeit der Erholung irgendwo notwendig, und beliebte Resorts sind oft überfüllt, so dass es Zeit ist, sich um eine frühe Buchung zu kümmern.

Wir werden über die Besonderheiten der Suche nach Wohnraum in Montenegro, darüber, wo es besser ist zu Leben, über die Arten der Unterkunft und beiläufig erwähnen die lokalen Preise. Wir müssen auch herausfinden, wo es in diesem Land besser ist, mit Kindern zu bleiben.

Wie eine Unterkunft in Montenegro zu finden

Montenegro unterscheidet sich von anderen Ländern der Adriaküste durch ein angenehmes sprachklima. Das bedeutet, dass Sie mit einem primitiven englischen Sprachführer alles bekommen können, was Sie brauchen. Es gibt auch Regionen, in denen die überwiegend Russischsprachige Bevölkerung lebt:

  • Herceg Novi;
  • Kotor;
  • Budva.

Es gibt viele Besitzer von Wohnungen, die für eine lange Zeit aus der GUS gezogen sind, so dass eine gemeinsame Sprache leicht zu finden sein wird. Die meisten unserer Touristen bevorzugen es, im privaten Sektor zu bleiben, aber hier gibt es Ihre Fallstricke. Vertrauen Sie nicht denen, die Unterkunft in unmittelbarer Nähe zum Meer für nur 10-20 Euro anbieten. In Montenegro ist das unrealistisch.

Man kann den angeboten mit der Unterkunft am Meer für 10-20 Euro nicht trauen.

Wir Listen die Faktoren auf, die die lokale Preisgestaltung beeinflussen:

  • Prestige des Resorts;
  • Nähe zum Meer;
  • Größe der Wohnungen;
  • Saison.

Die Hochsaison gilt traditionell als Juli-August. Dementsprechend steigen auch die Immobilienpreise. Weiter auf die Küstenlinien konzentrieren:

  • 1 Linie. 40-80 Euro. Mit Beginn des Septembers sinken diese zahlen.
  • 2-3 Linien. 20-40 Euro (natürlich pro Tag). Viele Gastgeber besitzen eigene Internetseiten, über die Sie direkt mit Ihnen in Kontakt treten können. Es lohnt sich auch, durch die Kataloge zu gehen, die der Vermietung von Villen und Wohnungen gewidmet sind.

 

Klippe

Achten Sie auf die Bewertungen von Touristen. Sie können die brandung an der Haustür Versprechen, aber wenn Sie an der Stelle ankommen, finden Sie eine Schnellstraße vor den Fenstern oder einen Mülleimer vor der Tür.

Jetzt in Montenegro gibt es einen Bauboom. Die Errichtung von Gebäuden ist für die Hochsaison eingefroren, aber es ist unwahrscheinlich, dass jemand aus dem Fenster einen Kran und Labyrinthe aus Backsteinmauern betrachtet.

Um nicht in Schwierigkeiten zu geraten, gehen Sie wie folgt vor:

  • sehen Sie sich die Fotos der Apartments an;
  • Bewertungen Lesen;
  • stellen Sie eine Reihe von klärenden Fragen an Vermieter;
  • stellen Sie sicher, dass Flüge zum entsprechenden Datum verfügbar sind.

Wenn alles in Ordnung ist, buchen Sie eine Unterkunft. Reiseveranstalter (ausländische) oder Gastgeber verlangen in der Regel eine Vorauszahlung von 25-30% des Preises. Dann sollten Sie unbedingt ein Dokument erhalten, das die Tatsache der Buchung bestätigt.

Den Großteil der Summe (70-75%) zahlen Sie vor Ort. Die Situation mit den Russischen Betreibern ist grundlegend anders-Sie werden den gesamten Betrag sofort nehmen.

Vergessen Sie nicht, vom Gastgeber das Dokument über die Registrierung des Touristen zu nehmen.

Jetzt werden wir einen wichtigen Punkt bezüglich des privaten Sektors angeben. Achten Sie darauf, von den Eigentümern «priyava boravistu» — ein Dokument, das die Registrierung von Touristen. Wenn Sie vergessen, es zu geben — in Schwierigkeiten beim überqueren der Landgrenze.

Wo in Montenegro mit dem größten Komfort zu bleiben?

Лучший тип жилья - недорогой домик у моря

Eine Unterkunft in der Hochsaison zu finden, wird kein Problem sein. Die Frage wird nur in seiner Qualität ruhen.

Deshalb empfehlen wir Ihnen, auf Frühbucher zurückzugreifen — so erweitern Sie das Auswahlfeld erheblich.

Darüber hinaus können Sie bei einer frühen Buchung auf einen anständigen Rabatt «stoßen».

In Montenegro Dominieren die folgenden Arten von Unterkünften:

  • Hotel;
  • Appartement;
  • Haus;
  • Zimmer.

Wo es besser ist, sich in Montenegro niederzulassen — Sie entscheiden. Wir werden versuchen, Sie mit jedem der genannten Typen Ausführlicher bekannt zu machen.

Hotel

Der Service in montenegrinischen Hotels ist auf einem ziemlich hohen Niveau. Hier kommen oft Skandinavier, Deutsche und Italiener, so dass die lokale Verwaltung muss die Marke zu halten.

Erfahrene Reisende raten, die Aufmerksamkeit auf die Mini-Hotels und Pensionen der Familie zu zahlen-es ist gemütlich, ruhig und wenig Menschen. Und die Preise sind durchaus akzeptabel.

Dominieren die Hotels mit dem Niveau des Dienstes 3-4 Sterne. Es gibt fünf-Sterne — Hotelkomplexe, aber nicht immer sind Sie die besten. Wir Listen einige Hotels in Montenegro auf, deren Bewertung am höchsten ist:

  • Slovenska Plaza. Dieser Hotelkomplex besteht aus 11 Hotels, 50 Meter vom Meer entfernt und in der Nähe des historischen Zentrums von Budva. Das Niveau des Services-3 Sterne.
    Die Infrastruktur hier ist extrem verzweigt: nationale Restaurants, Cafés und Bars, Pizzerien und Pubs, Souvenirläden. Es gibt Fußball-und Basketballplätze, Plätze, Pools. Kinder genießen Wasserrutschen und Animationsprogramme.
  • Vila Bojana. Riesige Villa im Zentrum von Budva gebaut. Die zweite Strandlinie wird durch die Qualität der Zimmer kompensiert, von denen es zwei Arten gibt: Apartments und Studios.
    Alle Zimmer sind mit Balkon, Kühlschrank und Klimaanlage sowie TV und Internetzugang ausgestattet.
  • Alexandar. Das 3-Sterne-Mini-Hotel befindet sich auf der Linie 1, anderthalb Kilometer vom Zentrum von Budva entfernt. Neben Pools und Tennisplätzen gibt es einen Kinderspielplatz.

Die Preise für Hotelunterkunft variieren wie folgt:

  • Zimmer der dormitory-Klasse (Bett)-10 Euro;
  • 2-Bett-Zimmer im Hotel 4-5* — 50-80 Euro;
  • Sveti Stephan (teures Inselhotel)-700 bis 1000 Euro.

Appartement

Mieten Sie eine Wohnung in Montenegro wird nicht schwer sein, weil die Auswahl sehr umfangreich ist. Wohnungen dieser Art sind in zwei touristischen Zonen konzentriert:

  • Adriaküste;
  • Kotor Bay.

Die Ufer der Bucht sind mit teuren designervillen übersät, die von Nadelwäldern umgeben sind. Die beliebtesten Apartments sind in den folgenden Siedlungen:

  • Prcanj anlegen;
  • Djenovici;
  • Orahovac;
  • MUO;
  • Güte.

Die Strände hier sind überwiegend schmal, unberührt von der menschlichen Zivilisation. Die Preise für ein Studio-Apartment oder ein-Zimmer-Wohnung hängen von der wohnklasse ab (wir geben die Sommerpreise unter Berücksichtigung der wöchentlichen Buchung an):

  • Economy — 400-500 Euro;
  • Wohnung mit Klimaanlage — 600-650;
  • zwei-Zimmer-Wohnung auf 1 Linie (Plus Waschmaschine und Klimaanlage) — 800-1000;
  • Apartments Kotor Bay-500-700 (mit 4 Personen).
Eine interessante Option für den Aufenthalt
Wenn Sie die Schönheit der Wälder und Berge schätzen, sollten Sie die Option eines Campingplatzes in Betracht ziehen (besonders wenn Sie mit dem Auto anreisen). Viele Touristenlager befinden sich an den ufern von Gewässern und in der Nähe anderer Naturobjekte.
Das Auto camp Ivan Do Befindet sich beispielsweise im Nationalpark Durmitor, 2,5 km von Zabljak entfernt. Für den Aufenthalt hier nehmen 2 € pro Person und die gleiche Menge für die Installation des Zeltes, und die Unterbringung in einem Anhänger kostet ein wenig mehr — 3,5 €.
Alle Bereiche sind elektrifiziert, aber für die Verwendung von Steckdosen müssen Sie 2 € pro Tag bezahlen. Zur Verfügung der Gäste — Duschen und Toilettenartikel, Gemeinschaftsküche und Kühler mit Trinkwasser.

Haus

Wohnungen und Villen (private Häuser) Kosten in Montenegro im Durchschnitt 1500 Euro pro Woche Aufenthalt. Allerdings sind Sie für 8-10 Personen gemietet, so dass es sich nicht viel leisten kann.

Diejenigen, die an der Adriaküste ankommen, Streben nach Petrovac oder der Riviera von Budva. Eine gute Option-in Montenegro, um eine Villa in Budva zu mieten, da dort ANGESEHENE touristische Dörfer lokalisiert sind:

  • Milocher;
  • Sveti Stefan;
  • Przno.

Für eine romantische Reise ist es besser, eine Bucht Namens BoKa Kotorska zu wählen, die mit alten Städten und Fischerdörfern Reich ist.

Doch nicht die einzigen lebenden. Sie können erheblich sparen, indem Sie ein kleines Haus zu einem günstigen Preis (20-40 Euro für zwei) mieten. In Perast sind fast alle Häuser in der ersten Zeile. Zusätzliche Boni-Ruhe und Stille.

Zimmer

Zimmer (aka — soba) — die Günstigste Art der Unterkunft in Montenegro. Um ein Zimmer zu mieten, genügt es, zum Bahnhof einer Küstenstadt zu kommen.

Sie werden mehrere Optionen auf einmal angeboten. Greifen Sie nach dem ersten Angebot ist es nicht Wert — überprüfen Sie mehrere Optionen.

Einige Websites bieten die Möglichkeit, den Vermieter direkt zu Kontaktieren. Normalerweise variiert die Anzahl der Betten innerhalb von 1-2. Variieren und saisonale Preise pro Zimmer:

  • Mai — 25 Euro;
  • Juni — 30;
  • Juli ist 40.

 

Buchen Sie eine Unterkunft mit einem Kind

Петровац - лучшее место, где можно остановиться с ребёнком

Die meisten Hotels in Montenegro sind für Familien geeignet.

Hier gibt es Spielplätze und Ruheräume, Wasserrutschen und Wasserparks, an einigen stellen Babysitting.

Wenn Sie die Resorts von Montenegro nach dem Kriterium bauen-wo es besser ist, mit dem Kind und dem Grad der Popularität (unter Berücksichtigung des Komforts der Kinder) zu bleiben, erhalten Sie die folgende Situation:

  1. Petrovac.
  2. Herceg Novi.
  3. Chan.
  4. Igalo.
  5. Budva.
  6. Denovici.
  7. Zelenika.

Zusammenfassen. Montenegro bietet eine riesige Auswahl an Unterkünften für diejenigen, die dort ankommen werden. Die Hauptsache-im Voraus mit dem kommenden Ort der Erholung zu bestimmen. Es ist nicht notwendig, mit Kindern dorthin zu gehen, wo kiesige, steinige oder betonstrände vorherrschen. Und solche Orte in Montenegro die meisten.

Wenn Sie sich entschieden haben, in den Rand der Kiesstrände zu gehen — einen besseren Ort als Petrovac finden Sie nicht. Die Erholung hier wird ruhig und friedlich sein, das Klima ist mild und die Wasserversorgung ist stabil.

Wenn Sie die Strände bevorzugen, die mit der blauen fahne markiert sind, — begeben Sie sich nach Budva. Genießen Sie Ihre Reise!

Добавить комментарий