Die schönsten Nationalparks in Kroatien

Blaue Seen, romantische Flusslandschaften, einzigartige Felsen und dichte Wälder – Nationalparks in Kroatien begrüßen Ihre Besucher mit den bezaubernden Naturlandschaften und mit sehr reichen Flora und Fauna. Wenn Sie nach Kroatien fahren, sollen Sie mindestens einen Nationalpark besuchen, der nicht weit von den alten Städten liegt.

Plitvicer Seen: Traum in Türkisblau

Nationalpark Plitvicer Seen ist eine malerische Perle in Mittelkroatien.Der Fluss Korana, der durch den Nationalpark fließt, wälzt sichdurch ein lebhaftes Karstgebiet und bildet 16 türkisblaue Plitvicer Seen, die mit den unterirdischen Strömen und beeindruckenden Wasserfällen Kroatien verbunden sind. Wenn Sie die Wälder und Berggebiete des Nationalparks Kroatien besuchen, können Sie donnernde Wasserfälle, mysteriöse Grotten und phantastische LandschaftenPlitvicer Seen aufnehmen.

Krka –Naturparadies

Einige der schönsten Wasserfälle Europas befinden sich im Nationalpark Kroatien Krka in Norddalmatien. Wenn Sie im Zentrum desNationalparks Krka in Kroatien sind, ist es schwer zu glauben, dass sich dieses Naturschauspiel in Europa befindet und nicht im Tropengebiet:smaragdgrüner See entspringt dem stürmischen Wasserfall. Der Fluss Krka im Nationalpark in Kroatien stürzt um 800 Meter über einige Stufen in die Tiefe.

Im Nationalpark Krka kann man sich ausziehen und sich im See erfrischen – einemsehr populären Badeort.

Aus dem bezaubernden kroatischen Städtchen Skradin fahren die Boote zum WasserfallSkradinski buk, der sich im Nationalpark Krka befindet. Die Fahrrad- und Wanderwege sind hier sehr gut entwickelt und die Routen sind durch atemberaubende Umgebung angelegt. In Kroatien wurde auf der idyllischen Insel Visovac in Krka im 14. Jahrhundert ein Kloster errichtet. Wenn Sie Krka im Frühjahr oder Herbst besuchen, können Sie Wanderung der Zugvögel beobachten, die sich im Nationalpark aufhalten.

  Brijuni -die einsame Inselwelt

Naionalpark Brijuni umfasst zwei große und 12 kleine Inseln in Kroatien. Dieses Mittelmeer-Naturparadies zeichnet sich durch dichte Wälder, Vielfältigkeit von Flora und Fauna und tausendjährige Reste der frühzeitigen Siedlungen aus.

Eukalyptusbäume, Lorbeerbüsche, blühende Oleander und Palmen wachsen in den Küstengebieten. Das ist ein phantastisches Schwimm- und Tauchgebiet.

Besuchen Sie die bezaubernden Landschaften in den Nationalparks Krka und Brijuni und Sie werden von den Berggebieten, Seen und wilden Wäldern beeindruckt.

Добавить комментарий