Internationale Flughäfen Albaniens – wie reist man nach Tirana

Как попасть в Албанию - аэропорты

Aus Gewohnheit bleibt Albanien ein schwer zugängliches Land, obwohl sich die Lage mit der Entwicklung der Tourismusbranche Schritt um Schritt verbessert.

Nach offiziellen Angaben sind hier fünf Flughäfen gebaut, nur ein davon ist aber für den internationalen Luftverkehr eingesetzt. Das ist der internationale Flughafen „Nënë Tereza“ bei Tirana.

Wir haben ausführliche Informationen über diesen Flughafen gesammelt und beabsichtigen sie preiszugeben. Jetzt kommen Nachschlagedaten, mögliche Routen, Umsteige und ihr Kosten sowie Informationen über Verkehrsanbindung des Flughafens zu anderen Städten.

Flughafen Rinas in Tirana, einzigartig und unverwechselbar

Аэропорт Ринас в АлбанииAlbanien hat kein entwickeltes Netz der internationalen Flughäfen, deshalb liegt der einzige Weg dorthin via Rinas. Dieser Ort befindet sich 17 Kilometer weit von der Hauptstadt Tirana (nordwestlich), der Flughafen ist zu Ehren von Mutter Teresa genannt.

Rinas ist durch einen regelmäßigen Luftverkehr mit den größten europäischen Städten verbunden, also ist es nicht schwer nach Tirana zu kommen. Die innere Infrastruktur ist auch erfreulich:

  • ein kostenloser Internetzugang;
  • Restaurants;
  • Cafés;
  • Läden;
  • Touristeninformationszentrum;
  • Wechselstube;
  • Geldautomat;
  • Raucherzone.

Der Flughafen wurde 2007 gebaut und gehört zu den neuesten Flughäfen in Europa.

Nach der Ankunft in Albanien sollen Sie eine Flughafengebühr von 10 Euro zahlen.

Flughafen Rinas in einem Video

Mit diesem Video kann man erfahren, wie die Wanderer in dem albanischen Lufttor getroffen werden.

Jede Fragen kann man dem Informationsdienst des Flughafens per Telefonnummer +355 (4) 23-81-800 stellen. Viel Nützliches enthält die offizielle Webseite der Flughafen (http://www.tirana-airport.com/). Eine ziemlich gute Variante des Online-Tableaus befindet sich unter http://airport-online.ru/airport-albania/.

Luftfahrtgesellschaften

Самые популярные авиалинии у россиян23 Luftfahrtgesellschaften haben einen regelmäßigen Verkehr mit Tirana eingestellt. Rinas nimmt Inlands- und Internationalflüge an. Die Grundluftfahrtgesellschaften sind dabei:

  • Tafa Air;
  • Albanian Airlines.

Nach Rinas kommen Flüge vieler Luftfahrtgesellschaften, darunter:

  • TURKISH AIRLINES;
  • MALEV;
  • ALITALIA;
  • AUSTRIAN;
  • BRITISH AIRWAYS;
  • OLYMPIC AIRWAYS;
  • AEROSVIT.

Gepäckabfertigung und Passagierregistrierung beginnt ungefähr 2 Stunden 40 Minuten (Inlands-Airlines) und endet 40 Minuten vor dem Abflug. Passagiere der internationalen Flüge haben 10 Minuten weniger.

Für eine erfolgreiche Registrierung brauchen Sie zwei Dokumente: Reisepass und Flugkarte. Im Fall einer elektronischen Flugkarte fordert die Administration nur den Reisepass.

Wie kann man nach Tirana kommen

Die meisten Reisenden ziehen Turkish Airlines vor.

Von vornherein enttäuschen wir Sie: Es gibt keine Direktflüge nach Tirana. Dabei gibt es „Anknüpfungsstädte“ ohne Zahl:

  • Istanbul – 565 Dollar (Untergrenze);
  • Budapest – ungefähr 300;
  • Mailand – ab 567;
  • Athen – ab 1010;
  • Rom – ab 578.

Альтернативные варианты путешествия в Тирану

Wenn Sie sparen möchten, kann man mehrere Verkehrsmittel zusammenstellen.

Zum Beispiel nach Istanbul, Sofia oder Athen mit Flugzeug kommen, dann mit Bus für einen Groschenpreis nach Tirana fahren. Dieses Vergnügen kostet ungefähr:

  • Istanbul-Tirana – 35 Euro (20 Stunden unterwegs);
  • Athen-Tirana – 35 Euro (9,5 Stunden);
  • Sofia-Tirana – 25 Euro (22 Stunden).

Как взять в аренду апартаменты в Албании

Vor der Reise durch das albanische Land wird es nicht schaden, wenn Sie Informationen über Wohnungsmiete in Albanien sammeln. Es ist sehr wichtig für die Reisenden, die sich einen Urlaub ohne Unabhängigkeit von zudringlichen Regeln nicht vorstellen können.

Wer in dieses Land erstmals reist, sollte wissen, welches Visum in Albanien erforderlich ist. Und wir wünschen Ihnen einfach eine glückliche Reise.

Die Reise durch das Land

Такси из Ринаса в ТирануSie werden 17 Kilometer von Tirana entfernt sein, deshalb lohnt es sich, eine Transferweise aus dem Flughafen frühzeitig zu planen.

Als beste Variante gilt Taxi, die Fahrt damit aus Rinas nach Tirana dauert rund 25 Minuten und kostet irgendwo im Rahmen von 17 Euro.

Erfahrene Reisende raten, lizenzierte Taxis zu nutzen. Sie können durch das rote Logo „ATEx“ im gelben Hintergrund leicht erkennt werden.

Billiger fährt man mit dem Bus. Von 6 bis 18 Uhr fährt der Bus in die Hauptstadt jede Stunde ab. Die Endstation ist das Nationale Museum (Stadtzentrum). Die Fahrkarte kostet 1,8 Euro.

Manche ziehen den öffentlichen Taxis und Bussen die Mietung eines privaten Autos vor. Das ist auch kein Problem: Viele Vermietungsunternehmen funktionieren erfolgreich in Albanien, darunter das berühmte Europcar.

Nur wenige Touristen wählen Tirana als Zielpunkt der Route.

Alternativ können wir Tivat und Podgorica empfehlen. Diese Flughäfen liegen zwar in Montenegro, doch von den besten albanischen Kurorten sind sie bloß ein paar Hundert Kilometer entfernt.

Um sich erfolgreich zwischen albanischen und montenegrinischen Flughäfen zu bewegen, muss man eine Vorstellung von dem Inlandsverkehrsnetz Albaniens haben.

Zur Verfügung stehen die folgenden Varianten:

  1. Der albanische Schienenverkehr ist in einem traurigen Zustand. Die lokalen Einwohner nutzen ihn überhaupt nicht. Von der Annehmlichkeit ist nicht die Rede: WCs funktionieren nicht, Scheiben in Fenster sind weg. Personenzüge kursieren zwischen Tirana, Shkodra, Durrës, Pogradec, Elbasan.
  2. Linienbusse und -kleinbusse. Eine ganze Menge davon, das ist das Volksverkehrsmittel in Albanien, dabei relativ schnell. Bahnhöfe gibt es nicht überall, man muss also Punkte der Transportanhäufung aussuchen. Kassen zu finden ist eine Mission Impossible, darum werden die Fahrkarten im Passagierraum des Busses gekauft. Für 25 Euro kann man aus Tirana nach Athen kommen.
  3. Noch eine gute Variante. Früher wurde Albanien durch einen gräulichen Zustand der Straßenfläche berüchtigt, jetzt sieht es prinzipiell anders aus: Jedes Jahr werden neue Autobahnen geführt. Einen Wagen kann man mithilfe Online-Formen von Vermietungsunternehmen buchen.
  4. Fährverbindung. Die albanischen Kurorte von Durrës und Vlora sind durch Fähren mit italienischen Häfen Bari, Ankona, Triest und Brindisi verbunden und aus Saranda fährt eine Fähre nach Korfu.

Der Flughafen in Rinas ist einer der neuesten in Europa.

Resümieren wir. Momentan kann Albanien mit einem einzigen Flughafen der internationalen Klasse, der in direkter Nähe von Tirana liegt, prahlen.

Der Flug kann irgendwo im Rahmen von 565 bis 1010 Euro kosten aber man kann sparen, indem man nach Griechenland oder Bulgarien fliegt und danach mit dem Bus fährt. Gute Reise!

Добавить комментарий