Der beste Urlaub in Montenegro-Villa oder Hotel, Juli oder September?

Где хорошо отдохнуть в Черногории на вилле или в отеле?!

Urlaub in Montenegro ist buchstäblich mit Sonne, Wärme und einer freundlichen Haltung gegenüber den Besuchern getränkt.

Der nächste Schock — in den wichtigsten Resorts des Landes Sie ruhig kommunizieren mit den Menschen auf Russisch, und Sie verstehen.

Die Entscheidung, nach Montenegro zu gehen, haben wir eine schwierige Wahl zu treffen. Es gibt viele Resorts hier, so werden wir versuchen, nicht nur die besten von Ihnen zu wählen, sondern auch die optimale Zeit für die Reise zu berechnen, und zur gleichen Zeit wählen Sie eine komfortable und komfortable Unterkunft. Teilweise helfen Bewertungen von erfahrenen Wanderern in dieser Frage.

Die besten Orte zum entspannen

Montenegro wird von städtischen Stränden dominiert, was freien Eintritt für jeden, der ein Bad nehmen möchte, bedeutet. Der einzige Nachteil eines solchen Systems — kostenpflichtige Sonnenschirme und Liegestühle, für die Sie 5-7 Euro geben müssen.

In Montenegro sind die meisten Strände kostenlos!

Es gibt auch einzelne Strände, die problematisch oder teuer sind:

  • Queen’s Beach. Nur für Gäste von «Villa Milocer»verfügbar.
  • Strand des Königs. Diese Stelle schreckt die obligatorische Tagesmiete der Liege-75 Euro ab.
  • St. Stefan. Auf dieser Insel befindet sich ein weiterer teurer Strand — östlich. Hier müssen Sie 50 Euro berappen, um ein glücklicher Besitzer eines Regenschirms und ein paar liegen zu werden.

Der Rest der Strände sind kostenlos, und in Montenegro gibt es genug von Ihnen:

  • felsige Strände (Herceg-novskaya Riviera);
  • Kiesstrände (Budva Riviera);
  • die sandigen vulkanischen Strände (die Umgebung der Stadt Ulcinj).

Im folgenden gruppierten wir die wichtigsten Kurorte von Montenegro unter Berücksichtigung der maximalen komfortablen Erholungszeit. Dabei haben wir uns in Erster Linie auf die Klimabedingungen verlassen.

Где лучше отдыхать в Черногории с ребёнкомWollen Sie wissen, wo ist es besser, in Montenegro mit einem Kind zu entspannen? Lesen Sie unseren Artikel!

Darüber, wo es besser ist, sich in Montenegro niederzulassen hier. Alles über die besten Optionen für einen Aufenthalt im Urlaub in Montenegro.

im Mai

In den meisten montenegrinischen Resorts nähert sich die Tagestemperatur der Marke 21°C. Jedoch irgendwo kalte Nächte, relativ hohe Bewölkung oder unzureichend erwärmtes Meer.

Die Bar ist der sonnigste Ort Europas!

Also haben wir die «ausgewogenen» Resorts ausgewählt. Im Mai Urlaub in Montenegro ist besser hier:

  • Ada Bojana. 13 Kilometer Küstenstreifen-das ist die längste, die es in Montenegro gibt. Für Liebhaber der Verschmelzung mit der Natur hier gebaut FKK-Dorf. Die Erholung hier kann sehr Budget sein, da in den Hotels die Nummern vorherrschen, die mit der Kategorie «A»gekennzeichnet sind.
    Einige Touristen bevorzugen zweistöckige Bungalows. Im Dorf selbst befinden sich Aperitif-Bars, fischcafés und ein paar private Restaurants. Die FKK-Strände-weich, mit dem heilsamen Sand. Genug im Dorf und sportliche Unterhaltung-Volleyball, Tennis, Kajak, Fahrrad.
  • Bar. Wenn Sie von Meer und Sonne verführt werden — willkommen in den Reihen der Fans der Bar. Vor Ihnen-der Kurort, der als der sonnigste Ort Europas anerkannt ist.
    Es gibt genug Obst-und Olivenhaine, Gärten und Parks. Der lokale Hafen magisch verletzt die ökologie nicht, und die Sehenswürdigkeiten helfen, die Freizeit zu erhellen. Ein zusätzlicher Bonus — visafreie Ausflüge nach Italien. Besuchen Sie unbedingt den See Skadar und den zweitausendjährigen olivenbaum.
  • Herceg Novi. Diese Stadt ist buchstäblich mit Sonne gefüllt, mit Legenden und romantischer Atmosphäre und gleichzeitig mit den Düften der blühenden Mimose bedeckt. Die ganze Stadt scheint aus Stufen zu bestehen.
    In Herceg Novi strömen dichter und Künstler sowie Touristen, die am Mimosen-Festival teilnehmen möchten. In den kulturellen Traditionen ist der Einfluss von Venedig, der Türkei und Spanien zu spüren, zu denen die Stadt zu verschiedenen Zeiten gehörte. Von den Hotels empfehlen wir» Riviera Resort Hotel «oder» Hotel Hungest Sun Resort » mit vier-Sterne-Service.
  • Das Gute Ist Wasser. Dieses Resort bezieht sich auf die Südküste, so dass der Sommer kommt hier schnell. Es ist einfach, hierher zu kommen — anderthalb Stunden Fahrt von jedem Flughafen von Montenegro.
    Das Resort verfügt über zwei große Strände — Kleine und Große Piesakami. Im Sommer ist es hier nicht überfüllt, so dass Sie einen ruhigen und gemächlichen Urlaub erwarten. Für diejenigen, die die Privatsphäre gelangweilt haben, empfehlen wir Ihnen, eine nahe gelegene Bar zu besuchen.

Ein paar Fakten über die Nützlichkeit der Meeresluft:

  • Die Meeresluft enthält Wassertröpfchen, die mit Salz und phytonziden von Meeresalgen gesättigt sind. Das ist eine gute Natürliche Inhalation für die Atemwege. Die Luft, die Mineralien enthält, befeuchtet die Haut perfekt und macht Sie geschmeidiger.
  • Die Meeresluft ist sehr mit Ozon gesättigt, und der Jodgehalt darin ist 12-mal höher als auf dem Festland. Die Luftmoleküle ionisieren und wirken auf den menschlichen Körper als Beruhigungsmittel für das Nervensystem, stärken dabei das Herz, die Blutgefäße und beeinflussen den Stoffwechsel günstig.
  • Meerluft enthält keinen Staub, ist mit Magnesium und Brom gesättigt, daher ist es sehr nützlich für Menschen mit Atemwegsproblemen, kann den hämoglobinspiegel im Blut erhöhen, wodurch die Durchblutung aktiviert wird.
  • Kinder nach zwei oder drei Wochen auf See sind weniger krank, Ihre Immunität ist sehr gestärkt. Die Meeresluft und das Wasser Montenegros verhärten den Organismus der Kinder, beschleunigen das Wachstum und stärken die Knochen.

Im Juni

Die Tagestemperatur hat noch nicht die 30-Grad-Marke erreicht, so dass der Juni perfekt für Reisende geeignet ist, die die Juli-Hitze nicht tolerieren. Das Meer zu diesem Zeitpunkt wärmte sich bereits auf 23°C. im Juni in Montenegro ist es besser, sich in:

Bechichi. Die Stadt ist von malerischen Hügeln umgeben und die Strände sind mit kleinen Kieselsteinen übersät. Die Seelen, die das Nachtleben nicht akzeptieren, können in Bečić Frieden und Frieden finden.
Es gibt wenige Hotels hier, die Besucher siedeln sich in Bungalows und Villen an, im Voraus mit den gastfreundlichen Gastgebern abgeschrieben. Als Unterhaltung kann die Stadt ein reichhaltiges Ausflugsprogramm, Wassersport, Volleyball, Tennis und Strandfußball anbieten.

Budva. Eine der ältesten Adria-Städte, die von Sophokles selbst erwähnt wurde. Berglandschaften, malerische Buchten, Goldener Sand — alles hier erschüttert die Phantasie. In Budva strömen Kenner der stürmischen Nacht rund um dansingov, Clubs, Restaurants und Bars.
Die Liebhaber der Antike werden das historische Zentrum, das von den schattigen Gassen und den krummen mittelalterlichen Gassen schroff ist, genießen. Sie können sich in einem schicken Hotel, einem bescheidenen Hotelkomplex oder in einer gemütlichen Villa niederlassen.

Tivat. Diese Stadt wurde von matrosen gegründet, die Pflanzen aus verschiedenen teilen des Planeten in Sie brachten. Vor Ihnen liegt die Gartenstadt, in der einst das mittelalterliche wissen ruhte, und jetzt die respektablen Reisenden, die mit den Mitteln nicht eingeschränkt sind.
Die Strände Von Doña laestva und Opatovo sind nach den besten europäischen Vorbildern ausgestattet. Sogar Parkplätze stehen zur Verfügung. Die Infrastruktur der Stadt umfasst Tauchzentren, SPAS, Fitnessstudios, Nachtclubs, Bars und Restaurants.
Das reiche kulturelle Erbe von Tivat wird Ihnen bevorstehen, wenn Sie sich entscheiden, an einer der vielen Führungen teilzunehmen — durch Museen, Antike Ruinen, Kunstgalerien und mittelalterliche Tempel.

Im Juli

Июль в Петроваце - сезон купаний

Juli zieht Reisende mit herrlichem Wetter und fast völliger Abwesenheit von Regen an.

Die Lufttemperatur variiert zwischen 28-30 Grad, das Wasser erwärmt sich auf 24°C.

Sie können überall hingehen-moralisch auf den Preisanstieg vorbereitet.

In Montenegro ist es am besten, im Juli in diesen Städten zu entspannen:

  • Zum. Diese alte Stadt wurde in einer Fabelhaft schönen Bucht geschützt. Von der Antike ist hier wenig geblieben, aber das mittelalterliche Zentrum ist hervorragend erhalten geblieben: enge Plätze, enge Straßen, Der Uhrturm.
    In regelmäßigen Abständen findet in Kotor Karneval und Theateraufführungen statt — die Stadt ist fest mit dem festivalleben verbunden. Die Hauptvorteile von Kotor sind alte Architektur, Kultur und Geschichte. Es ist besser, sich in privaten Mini-Hotels (zum Beispiel, «Forza Mare») niederzulassen.
  • Petrovac. Dieses Resort befindet sich in der Nähe der Insel St. Stephan und ist eines der saubersten Urlaubsziele in Montenegro. Es gilt als ein hervorragendes familiäres Resort.
    Familiengeführte Hotels mit 3-4-Sterne-Service werden dominiert. Für die kleinen Gäste sind diese Hotels perfekt angepasst — es gibt Pools, rutschen und alle Arten von Unterhaltung.
  • Podgorica. An diesem Ort verbindet sich moderne mehrstöckige Architektur mit römischen Traditionen und einem echo des Mittelalters (türkische Festung). In Podgorica lohnt es sich, das Vysotsky-Denkmal und das Kloster Ostrog zu besuchen.
    Die Stadt ist in üppigem grün eingebettet. Hotels sind komfortabel, und die Frauen mögen teure Boutiquen, verstopfte Kleidung und Parfüms.

Nützliche Telefonnummern in Montenegro:

  • Krankenwagen-124,
  • Polizei-122,
  • Feuerwehr-123,
  • Pannenhilfe-1340,
  • EUROHELP (Pannenhilfe) — 1281,
  • Genaue Zeit-125,
  • Wecker — 14101,
  • Telegramm-126.

Im August

Der August setzt die Hauptsaison Fort. Das Wasser erwärmt sich irgendwo auf 25-26 Grad, die Lufttemperatur unterscheidet sich nicht viel von Juli. Also, im August ist es am besten, in Montenegro zu entspannen:

  • Igalo. Dieses Resort befindet sich im Westen des Landes und zieht Touristen an, die sich entschieden haben, auf Ihre Gesundheit zu achten. Hier lokalisiert medizinische Fakultät Милошивеча, die sich mit der Rehabilitation von Patienten, die einen Herzinfarkt, einen Unfall oder eine Operation und verschiedene Erkrankungen der Wirbelsäule und der Atemwege.
  • Risan. Diese alte Stadt liegt an der Küste Des Golfs von BoKa Kotor. Berglandschaften und Nadelwälder, eine fülle von Sehenswürdigkeiten — das sind die wichtigsten Trümpfe von Risan.
    Das Hotel ist nur ein, aber es gibt reichlich Villen, Ferienhäuser und Apartments. In Risan gibt es viele Clubs und Diskotheken, und Kenner des historischen Erbes werden das Marmorschloss beeindrucken.
  • St. Stefan. Die moderne Stadt ist ein Hotel, das durch eine Sandbank mit dem Festland verbunden ist. Die Strände von Stefan sind mit rosa Sand bedeckt, und das Klima hier ist immer ausgezeichnet. Wenn Sie hierher gehen, bereiten Sie sich auf die Kosten vor — die Hotelstadt gehört zu den sehr teuren Resorts.

Keine Beförderung am Flughafen:

  • Waffen und Munition (außer Jagdgewehr und Munition, wenn es um organisierte Jagd geht;
  • Sportgewehre und Munition und andere Sportgeräte);
  • Drogen, Gifte, Pestizide und andere gefährliche und schädliche Substanzen;
    Tiere, Haustiere, Tierische Produkte, Pflanzen, Pflanzenteile und pflanzliche Produkte, mit Ausnahme von Tieren und Pflanzen, die ein entsprechendes Zertifikat (über den Gesundheitszustand) sowie die Genehmigung der zuständigen Veterinär-und Gesundheitsdienste haben;

Im September

Montenegrinische Samtsaison unterscheidet sich von den Sommermonaten, außer dass die abendliche kühle ja zwei oder drei regnerische Tage.

September-Samtsaison in Montenegro.

Im September in Montenegro ist es am besten, hier zu entspannen:

  • Ulcinj. Es ist der Süden Montenegros, also wird der Sommer für Sie nicht aufhören. Die Bucht von Valdanos zieht Touristen mit Olivenbäumen an, und die Sandstrände werden diejenigen, die mit Kindern Reisen, ansprechen. Es gibt auch einen FKK-Strand.
  • Perast. Diese Stadt befindet sich in der Bucht von Kotor und bewahrt immer noch den Abdruck der ehemaligen Größe. Gardemarinen des Russischen Reiches kamen hierher, um das Maritime Handwerk zu lernen. Unterkunft — in privaten Mini-Hotels und alten Palazzo.
  • Milocher. Ein sehr bemerkenswerter Ort. Hier können Sie sich zu moderaten Preisen entspannen, indem Sie Mini-Hotels oder Apartments mieten. Und Sie können sich im königlichen Schloss niederlassen, das in ein Hotel umgewandelt wurde. Ein zusätzlicher Bonus-die Anwesenheit von Sandstränden.

Санатории Черногории на мореFür diejenigen, die einen Urlaub mit gesundheitlichen Vorteilen wählen, Informationen über Montenegro Sanatorien am Meer. Kombinieren Sie das angenehme mit dem nützlichen!

Große Popularität genießt die Behandlung im Sanatorium Igalo in Montenegro. Hier Details zu behandlungsrichtungen und Preisen.

Wahl des Wohnortes

Хорошо отдыхать в Черногории на вилле!

Wenn wir ein Resort auswählen, denken wir über den Aufenthalt nach und nach verengen wir den suchkreis auf das Hotel und die Villa.

Also, wo ist der beste Urlaub in Montenegro in einer Villa oder einem Hotel?

Hier sind die wichtigsten Unterschiede der Villa vom Hotel:

  • Preis. Die Villa ist definitiv billiger.
  • Abmessung. In den Villen gibt es weniger Zimmer. Dementsprechend ist der Urlaub ruhiger.
  • Dienstleistungen. Die Rezeption und zusätzliche Dienstleistungen in der Villa sind oft nicht vorhanden. Sie werden im nächsten Restaurant Essen. Das Konzept von «all Inclusive» in der Villa fehlt.
  • Freie Ernährung. Der Vorteil der Villa ist die Verfügbarkeit einer eigenen Küche.
    Interieure. In der Villa sind Sie vielfältiger. Selten treffen Sie zwei identische zahlen.

Es lohnt sich auch, auf die Küstenlinie zu achten. Je näher Ihr Zimmer zum Meer ist, desto teurer ist es.

Beste Urlaubszeit

Montenegro ist ein warmes Land, so dass die Grenzen der touristischen Jahreszeiten verschwimmen.

Auch im Winter bleibt die Lufttemperatur hier bei 14-17°C. bereits im Mai wird es bis zu 21 Grad wärmer.

Und doch gibt es gewisse Schwankungen bei Feuchtigkeit und Temperatur:

  • Mai-Juni. Die Preise sind zu dieser Zeit sehr niedrig, so dass viele Europäer nach Montenegro kommen. Die Luft erwärmt sich allmählich auf 28-30°C und das Meerwasser — bis zu 18-19°C. Experten empfehlen, die Badesaison zu öffnen, beginnend mit der letzten maidekade.
  • Die erste Julihälfte. Perfekte Zeit. Die Preise sind immer noch niedrig, und das Wetter ist herrlich.
  • Juli-August. Dieser Abschnitt umfasst die zweite Hälfte des Juli und fast den ganzen August (bis zum letzten Jahrzehnt). Höhepunkt der Hochsaison. Das Klima hat sich völlig stabilisiert. Das Meer und das Wetter sind atemberaubend. Das einzige minus sind die gestiegenen Preise. Und es wächst nicht nur die Kosten für Touren, Flugtickets und Unterkunft in Hotels, sondern auch der Preis für das Mittagessen im Restaurant.
  • September. Wir treten in die Samtsaison ein. Das Wetter bleibt angenehm und warm bis Anfang Oktober, aber die Abende sind schon kühl. Das Mittagessen im Café und die übernachtungskosten werden erschwinglicher. Interessante Tatsache: in der Stadt können Sie billiger Essen als an der Küste.

Es stellt sich heraus, dass es besser ist, den Anfang des Sommers oder Samtsaison für Budget-Urlaub zu wählen, und Kenner der Hitze und schokoladenbräune werden August und Ende Juli mehr mögen.

Где отдохнуть в СловенииХотите знать, где отдохнуть в Словении? Тогда непременно уделите время прочтению нашей статьи.

Zusammenfassen. Montenegro ist ein angenehmes Land in jeder Hinsicht, aber es ist besser, Mitte Juni oder im August dorthin zu gehen, wenn die Preise relativ Moderat sind.

Von den verfügbaren übernachtungsmöglichkeiten empfehlen wir die Villa. Nur wählen Sie es nachdenklich, und buchen Sie das Zimmer im Voraus.

Добавить комментарий