Mieten Sie ein Haus am Meer in Montenegro-Traum und Realität

аренда дома в Черногории

Das Konzept der Erholung an jedem. Jemand kann es kaum erwarten, auf den nächsten Berggipfel zu klettern, jemand träumt davon, auf einem stürmischen Fluss zu schwimmen. Aber die häufigste noch ist ein ruhiger komfortabler Urlaub am Meer, das wird dazu beitragen, die Realität der Vermietung eines Hauses in Montenegro.

Montenegro unter anderem Badeorte in letzter Zeit immer beliebter. Das milde Klima, das sanfte Meer, die freundlichen Gastgeber – all dies zieht eine große Anzahl von Touristen an.

Mieten Sie ein Haus in Montenegro

Jeden Sommer in der Hochsaison sind alle zahlreichen Hotels und Hotels an der montenegrinischen Küste mit Urlaubern gefüllt. Für diejenigen, die nicht wollen, an so überfüllten Orten, wo das Leben kocht rund um die Uhr, ein wenig ruhig nur am morgen zu bleiben, ist eine andere Option besser geeignet.

Für einen jährlichen Urlaub mit der Familie oder mit der Gesellschaft von Freunden in Montenegro ist viel attraktiver langfristige Vermietung von Wohnungen in Form von Wohnungen, Wohnungen oder ein separates Haus. In der Zukunft wird der Mietvertrag für eine lange Zeit bei der Erlangung einer Aufenthaltserlaubnis in Montenegro helfen. Im Falle von langfristigen Mietwohnungen können Sie mit einem guten Rabatt rechnen.

Erhalten Sie eine Aufenthaltserlaubnis in Montenegro, indem Sie eine Unterkunft für eine lange Zeit mieten.

Schritt-für-Schritt-Tipps für Mietwohnungen:

  1. Wir bestimmen den Wohnort im Land. Die beliebteste ist die Budva Riviera. Hier können Sie eine Wohnung oder eine Wohnung in der Stadt oder direkt am Meer ab 50 Euro pro Tag mieten.
    Allerdings sind die Kosten für die Miete in diesem Bereich höher als in anderen Resorts des Landes für die gleichen Quadratmeter. Aber in der Boko-Kotor-Bucht oft mieten Ferienhäuser und Villen, die sich in sehr malerischen Orten mit Blick auf das Meer, von 100 bis 300 Euro pro Tag.
  2. Wir suchen eine Unterkunft im Voraus. Nachdem Sie sich für einen Erholungsort entschieden haben, sollten Sie im Voraus eine Unterkunft finden. Eine große Hilfe dabei ist die Suche im Internet. Zahlreiche touristische Websites werden gerne ein Haus oder eine Wohnung in übereinstimmung mit allen Bedingungen auswählen, einen Transfer vom Flughafen zum Haus organisieren, die umliegenden Sehenswürdigkeiten kennenlernen.
    Aber vergessen Sie nicht, dass all das – für die Kommission. Wenn es keinen Wunsch gibt, etwas selbst zu suchen, dann können Sie damit aufhören. Eine andere Sache, wenn Sie eine Wohnung vom Eigentümer mieten wollen-in diesem Fall müssen Sie auf der Suche nach einem geeigneten Haus ein wenig mehr Zeit verbringen, aber die Kosten erheblich reduzieren.
  3. Vorauszahlung. Aber schließlich ist die Wahl getroffen, alle Bedingungen mit dem Eigentümer des Hauses vereinbart, Flugtickets in der Tasche, vor – unvergessliche Tage der Ruhe in einem malerischen Ort in Montenegro mit der Familie oder engen Freunden. Um sicherzustellen, dass die gebuchte Unterkunft nicht in der Hochsaison im Leerlauf ist, hat der Vermieter das Recht, eine Vorauszahlung von 20-30% des Preises der gesamten Miete zu verlangen.
  4. Ob es sich lohnt, eine Unterkunft vor Ort zu wählen. Wenn Sie mehr wie unerwartete Lösungen sind, kann die Unterkunft bei der Ankunft in Montenegro gefunden werden. Erreichen Sie Ihr Ziel, ohne Sie werden Sie nicht in jedem Fall bleiben.
    Aber auf der Suche nach einer Wohnung oder zu Hause kann mehr als eine Stunde dauern, und hinter dem Rücken Flug, und suchen Sie nach einem Haus mit Gepäck in der Hand ist nicht sehr bequem. Darüber hinaus werden in der Hochsaison alle anständigen Optionen besetzt sein, und die Wahl wird auf Häuser beschränkt, aus welchen Gründen auch immer, die ohne Gäste bleiben.

Aber bevor Sie in das sanfte Wasser der Adria eintauchen, vergessen Sie nicht, sich für die Zahlung der touristengebühr zu registrieren, und es ist notwendig, es in der 3-Tage-Frist zu tun. Der Betrag variiert je nach Region des Landes und reicht von 0,25 bis 1 Euro pro Tag pro Person.

Nach dem Gesetz sind diese Gebühren eine Steuer für den Wohnungseigentümer, die er zahlen muss. Nach Zahlung der Steuer wird dem Touristen ein sogenannter «weißer Karton» ausgestellt – eine Karte mit seinen Daten, sowie mit dem Namen der Adresse der gemieteten Unterkunft und den Fristen der Miete.

Um Missverständnisse zu vermeiden, ist es am besten, den weißen Karton selbst im nächstgelegenen Büro der regionalen Tourismusorganisation auszugeben. Bei der Registrierung sind keine anderen Dokumente als der Reisepass erforderlich.

Vergessen Sie nicht, sich innerhalb von drei Tagen für die Zahlung der touristengebühr zu registrieren und einen weißen Karton zu erhalten, um Missverständnisse mit dem Vermieter zu vermeiden.

Wenn Sie es geschafft haben, ein Haus zu mieten oder ein Haus in Montenegro ohne Vermittler zu mieten, dann ist es besser, den Eigentümer der Immobilie über den Empfang von weißem Karton zu informieren, weil er die Steuer bezahlen muss.

Während des Urlaubs ist diese Karte nicht erforderlich. Der weiße Karton wird nur bei der landüberfahrt über die Landesgrenze und eventuell am Flughafen bei der Heimkehr angefordert.

Die Strafe für das fehlen von weißem Karton beträgt 150-220 Euro. Es muss in der nächsten Bankfiliale bezahlt werden, und das Flugzeug wird nicht warten. Also, wie Sie sagen, ist der Preis der Frage.

Traum Resort-ein Haus am Meer zu mieten

Аренда дома на берегу моря

Resorts Montenegro aktiv heute nicht nur von Europäern, sondern auch von Russen beherrscht. Manchmal ist es einfacher und billiger, ein Haus am Meer in Ulcinj oder ein Zimmer in Budva zu mieten als auf der Krim oder in Sotschi.

Darüber hinaus ist die serbische Sprache sehr nah an Russisch, und viele Einwohner Montenegros sprechen Russisch. Es bleibt also, die richtige Wahl zu treffen und sich auf einen Sommerurlaub in diesem Teil der Adria-Küste zu begeben.

Аренда яхты в ЧерногорииBeschlossen, Angeln gehen und interessiert Yacht mieten in Montenegro?

Erfahren Sie alles über die Vorteile des Segelns in Montenegro.

Wenn Sie von dem ständigen Rauschen der Wellen, dem Geruch des Meeres, dem Angeln am morgen oder am Abend angezogen werden, dann stehen Ihnen Häuser und Apartments an der ersten Küste zur Verfügung.

Was bedeutet das:

  1. Das Meer wird praktisch unter Ihren Füßen planschen, vom Haus zum Strand nicht mehr als 50 Meter.
  2. In der gleichen Linie konzentriert sich die beliebtesten Cafés, Restaurants, Geschäfte, Spielplätze. So dass für Unterhaltung nicht weit gehen müssen.
  3. Um nur einen Steinwurf von der brandungslinie entfernt zu Leben, sollte die Miete eines Hauses am Meer in Montenegro mindestens sechs Monate vor dem Beginn des Sommers erfolgen. In der Hochsaison gibt es nichts zu denken, hier freie Plätze zu finden.
  4. Häuser an der Küste-Vergnügen ist nicht Billig. Die Mietkosten werden durch die malerische Aussicht, die Stille und das liebevolle Meer fast vor der Haustür kompensiert.
  5. Wenn Sie ein Haus auf der Insel St. Stephen oder in seiner Umgebung mieten, können Sie ganz zufällig jemanden aus Hollywood oder Russischen prominenten treffen.
Das Stadthotel St. Stephanus ist das einzige seiner Art im gesamten Mittelmeerraum. Dieser Ort gilt als der prestigeträchtigste für den Urlaub und ist ideal für Liebhaber der Strände von Montenegro.

Wie kann ich im Urlaub sparen? Alles ist einfach-ein Haus ohne Vermittler zu mieten!

Снимаем дом на берегу моря без посредников - экономим на отдыхеSchließlich ein paar Worte darüber, wie Sie sich gut entspannen können, gewinnen Kraft und unvergessliche Eindrücke und zur gleichen Zeit in der Lage zu sparen, auch indem Sie ein Haus an der Küste zu mieten:

  • Planen Sie Ihren Urlaub im Voraus. Es ist einfacher, nach einem Plan zu Leben als in einer ständigen zeitnot. Entscheiden Sie sich für einen Urlaub im Voraus und buchen Sie ein Haus in Montenegro für ein halbes Jahr vor der geplanten Reise.
    In diesem Fall wird es möglich sein, die Mietkosten um 20-30% zu reduzieren. Und wenn Sie mit dem Vermieter auf die Miete des Hauses im nächsten Jahr direkt während des Urlaubs Zustimmen, wird der Preis noch niedriger sein.
  • Fahren Sie eine große Firma. Sparen Sie ein Haus mieten können, wenn Sie eine Reise mit der ganzen Familie oder einer großen Firma geplant. Das Zimmer im Hotel zahlt jeder Urlauber, und im Falle der Miete des Hauses ist der zahlungssatz fest und hängt selten von der Zahl der besiedelten Touristen ab.
  • Wählen Sie einen nicht überfüllten Ort. Es ist nicht notwendig, dorthin zu gehen, wo der Hauptstrom von Touristen geleitet wird. Sie können einen weniger überfüllten und daher erschwinglicheren Platz für Geld wählen. Zum Beispiel wird ein Haus, das in einer Bar gemietet wird, 10-15% billiger sein als in einem bereits geförderten Budva.
  • Nehmen Sie das Haus ein wenig weiter vom Ufer entfernt. Schließlich können Sie ein Haus mieten und 300 Meter vom Meer entfernt. Es kostet 4 mal billiger als die erste Linie.
  • Mieten Sie eine Wohnung für eine lange Zeit. Wenn Sie sich ausruhen, so in vollen Zügen. Mieten Sie ein Haus am Meer für mehr als einen Monat beinhaltet einen guten Rabatt. Und wenn Sie ein Haus für den ganzen Sommer oder sogar für ein halbes Jahr mieten, wird der Preis noch niedriger sein.

Sparen Sie bei der Miete — buchen Sie Ihre Unterkunft im Voraus.

Die Zeiten, in denen der Urlaub auf der gewerkschaftlichen Reise als die Grenze der Träume galt, sind in Vergessenheit geraten.

Heute gibt es die Möglichkeit, Geld für die Art der Erholung, die in der Lage, die Gesundheit zu stärken, geben die Möglichkeit, dort zu besuchen, wo er von der kindheit geträumt und lassen Sie sich von einem lebendigen Eindruck zu verbringen.

Jetzt ist der beste Ort, um dies zu Recht gelten alle montenegrinischen Resorts.

Добавить комментарий